Allg. Bedinungen zur Teilnahme

Anmeldung:
Anmeldungen bitte in schriftlicher Form, auch per Fax, Email oder Anmeldeformular mit Angabe Ihrer deutlich geschriebenen Adresse, dienstliche Telefonnummer, Angabe Ihres Berufsstandes (Physio-, ErgotherapeutInnen o.a.) ggf. Mail-Adrese und der gewünschten Kursnummer.

Seminargebühren:
Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühren (incl. alle Bankspesen) unmittelbar nach Erhalt der Kursplatzbestätigung ggf. spätestens zu dem dort genannten Zahlungstermin auf eine unserer Bankverbindungen. Nur bei rechtzeitigem Zahlungseingang ist der Kursplatz definitiv für Sie reserviert.

Abmeldungen / Teilnahmegebühren:
Die Bennenung von Ersatzteilnehmern ist möglich.

Bis 8 Wochen vor Kursbeginn stornieren wir Ihre Anmeldung kostenlos.
Bis 4 Wochen vor Kursbeginn erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 50 €.
Bei Absagen zwischen 2 und 4 Wochen vor Kursbeginn erheben wir 50% der Kursgebühren..
Bei noch kurzfristigerer Absage wird die volle Kursgebühr fällig.

Die Stornoerklärung bedarf der Schriftform. Nur die Gebühren nicht zu überweisen wird nicht als Abmeldung aufgefasst. Rückzahlungen auf Grund von Fehltagen durch Krankheit oder anderen Gründen sind augeschlossen. Vergessen Sie bei einer Stornierung nicht Ihre gebuchten Übernachtungen zu stornieren.

Absage von Seminaren durch den Veranstalter:
Wir bitten um Ihr Verständi, dass wir und die Absage von Seminaren bei Krankheit der ReferentInnen oder Unterbelegung vorbehalten müssen. In jedem Falle sind wir bemüht, Ihnen die Absagen oder notwendigen Änderungen so schnell wie möglich mit zu teilen. Im Falle einer Kursabsage durch uns erstatten wir Ihnen die eingegangene Teilnehmergebühr. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Versicherung:
Die KursteilnehmerInnen sind grundsätzlich für den eigenen Versicherungsschutz selbst zuständig und handeln bei Übungen und Demonstartionen an Patienten oder anderen auf eigene Gefahr und Risiko. Schadensersatzansprüche gegenüber dem Veranstalter und DotentInnen ist ausgeschlossen.

Teilnahmebescheinigung:
Sie erhalten eine Lehrgangsbescheinigung/Zertifikat und Bescheinigung über die Seminargebühren